Sprengnetter: geprüfter Immobilienbewerter

Die Vorteile einer diskreten Vermarktung für den Verkäufer

Die meisten Immobilien werden über Online-Portale zum Verkauf angeboten. Vielen Eigentümern behagt jedoch die Vorstellung nicht, Ihre Immobilie und deren Preis öffentlich zu machen. In solchen Fällen ist ein diskreter Verkauf für Immobilieneigentümer eine gute Alternative. Welche Vorteile die diskrete Vermarktung für Verkäufer hat und wie ein Immobilienverkauf ohne öffentliche Anzeige abläuft, erklären wir Ihnen in diesem Blogbeitrag. 

Was versteht man unter einer diskreten Vermarktung von Immobilien?

Die stille oder diskrete Vermarktung einer Immobilie ist eine individuelle Serviceleistung innerhalb der Maklertätigkeit. Sie bietet Immobilieneigentümern mit hohem Diskretions- und Sicherheitsbedürfnis die Möglichkeit, unter Ausschluss der Öffentlichkeit Ihr Wohneigentum zu verkaufen. Der Immobilienmakler garantiert, dass weder Räumlichkeiten noch Verkaufspreis in den einschlägigen Online-Portalen erscheinen und nur ausgesuchte Personen über den Verkauf informiert werden. 

Welche Vorteile bietet ein Immobilienverkauf unter Ausschluss der Öffentlichkeit?

Für Immobilienbesitzer, die Wert auf Datenschutz und Privatsphäre legen, ist die diskrete Vermarktung einer Immobilie mit einigen Vorteilen verbunden:

  • Unseriöse Anfragen und unnötige Besichtigungstermine werden vermieden
  • Ausgewählte Kaufinteressenten
  • Kaum jemand erfährt von den Verkaufsabsichten 
  • Adresse, Grundriss und Einrichtung werden nicht veröffentlicht
  • Schutz vor Einbruch
  • Vermeidung vom Wertverfall der Immobilie durch lange öffentliche Standzeiten

Wann lohnt sich eine Diskretvermarktung für den Verkäufer?

Eine Scheidung, Erbschaft oder der Verlust sind häufige Gründe, einen Immobilienverkauf nicht öffentlich zu machen. Besitzern von exklusiven Immobilien ist oft daran gelegen, dass weder Preis noch Privaträume online erscheinen. Immobilienbesitzer mit Bekanntheitsgrad treten bei einer diskreten Vermarktung kaum in Erscheinung. 

Wie funktioniert ein Immobilienverkauf unter Ausschluss der Öffentlichkeit?

Immobilie selbst verkaufen

Schlüsselübergabe

Immobilienbesitzer, die Ihr Wohneigentum eigenständig verkaufen möchten und Wert auf Diskretion legen, haben die Möglichkeit, auf Immobiliengesuche zu antworten. Auf diese Weise treten sie nur mit ausgesuchten Interessenten in Kontakt. Auch das Schalten einer Anzeige, die nur wenige Informationen enthält, ist möglich. Eine eigenständige, stille Vermarktung ist erfahrungsgemäß mit geringen Verkaufschancen verbunden.

Immobilie diskret verkaufen über einen Makler 

Die diskrete Vermarktung einer Immobilie über einen seriösen Makler hat einige Vorteile. Ein Immobilienmakler stellt im Rahmen der Diskretvermarktung sicher, dass die Privatsphäre des Verkäufers gewahrt wird. Dank eines guten Netzwerks kann er die Immobilie gezielt solventen Kaufinteressenten anbieten und mit etwas Glück schnell verkaufen.

Sie wünschen eine diskrete Vermarktung Ihrer Immobilie in Schwerin und Umgebung? Die Immobilienexperten von Nuß Immobilien respektieren Ihre Privatsphäre und kümmern sich um Ihren Immobilienverkauf unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Zurück zur News-Übersicht