Sprengnetter: geprüfter Immobilienbewerter

Bestandsimmobilie statt Neubau: Was ist die richtige Entscheidung?

Sie liebäugeln mit einem Immobilienkauf? Dann stellt sich rasch die Frage, ob ein Neubau oder Bestandsimmobilie für Sie besser ist. Eine pauschale Antwort gibt es darauf nicht, aber als erfahrener Makler für Schwerin erhalten Sie von uns hilfreiche Tipps und Hinweise.

Die Vorteile von Bestandsimmobilien auf einen Blick

1. Bestandsimmobilien haben den großen Vorteil, dass sie preiswerter sind als ein Neubau. Nach Erfahrungswerten lässt sich rund 20 % einsparen, was einen beträchtlichen Betrag bei der Immobilienfinanzierung ausmacht.

2. Eine Bestandsimmobilie ist in der Regel sofort bezugsbereit. Somit gibt es keine Überbrückungszeit, die unter Umständen Mehrkosten verursacht.

3. Bestandsimmobilien brillieren oft durch eine besonders gute Lage und besitzen damit eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur vor Ort.

4. In einigen Regionen sind die Grundstücke, auf denen Bestandsimmobilien stehen, größer als bei Neubauten. Dies ist dem damaligen größeren Platzangebot geschuldet.

5. Anpassungen der Immobilie an die eigenen Wünsche nehmen Sie Schritt für Schritt vor. Auf diese Weise verteilen Sie Umbaukosten auf viele Jahre.

Bestandsimmobilien versus Neubau

Die Tatsache, dass die Bestandsimmobilie bereits vollständig entwickelt ist, hat nicht nur Vorteile. Ihre persönlichen Ansprüche bezüglich Architektur und Grundriss setzen Sie bei einem Neubau deutlich leichter um. Vorlieben in puncto Energieeffizienz, Wohngesundheit und Ästhetik planen Sie von Anfang an mit ein. Jedoch geht dies mit aufwendigen Abstimmungsprozessen mit den Bauunternehmen und Handwerkern einher. Auch unvorhersehbare Mehrkosten entstehen oft. Die verbesserte Möglichkeit, beim Neubau persönliche Anforderungen umzusetzen, ist daher mit viel Umstand verbunden.

Besser beraten: Kauf von Bestandsimmobilien mit Makler

Eine moderne Stadtvilla mit Garten

Bestandsimmobilien sind oft eine hervorragende Wahl. Damit Sie von ihren Vorteilen ganzheitlich profitieren, ist besondere Umsicht beim Haus- und Wohnungskauf gefragt. Ziehen Sie von Anfang an einen kompetenten Makler heran, minimieren Sie zahlreichen Risiken. Hierzu gehören Fragestellungen zum Zustand der Immobilie und etwaige Renovierungs- oder Modernisierungs- maßnahmen. Bei einigen Bestandsimmobilien sind in absehbarer Zeit keinerlei Renovierung oder Sanierung erforderlich, was sie besonders günstig macht. Dies trifft vor allem auf Zeiten zu, in denen die Inflation und der Mangel an Handwerkern sowie Baumaterialien die Renovierungskosten in die Höhe treiben.

Wenn Sie über einen Haus- oder Wohnungskauf in Schwerin nachdenken, dann kontaktieren Sie uns unverbindlich. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Zurück zur News-Übersicht